Über Joscha Kappel

Joscha Kappel

Klasse, dass du bei dieser Webseite recherchierst! Mein Name ist Joscha.

In Social Media kannst du mich mit vielen anderen Leuten wie mir finden: AussieSlayer und TheMakry.

Slings ist ein gutes Beispiel dafür. Ich habe diesen Blog gestartet, um meinen Freunden und den Leuten, die wirklich wissen, was sie tun, wenn sie sich entscheiden, sich in etwas einzumischen, zu zeigen, dass es ein wirklich guter Weg ist, es zu tun. Ich hoffe, dass ich zeigen kann, wie man sich engagieren kann und wie man eine großartige Gruppe von Menschen findet, die einen unterstützen können. Meine Ziele und meine Philosophie sind sehr einfach: Ich möchte euch allen zeigen, dass es andere Leute gibt, die großartige Dinge tun. Eine Sache, die ich hinzufügen möchte, ist, dass ich nicht die erste oder die letzte Person sein werde, die dich bittet, an einem Slings-Event teilzunehmen, um zu helfen, das Wort über Slings zu verbreiten und dir die Möglichkeit zu geben, an deinem ersten Slings-Event teilzunehmen.

Ich bin in Deutschland geboren, lebe aber jetzt mit meinem deutschen Mann und 2 Kindern in Deutschland. Ich mache und spiele seit fast 15 Jahren mit Schwertern und Dolchen und bin Mitglied der schwedischen Schwertkultur. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, benutze einfach die Suchleiste.

Die Seite befindet sich derzeit in der Entwicklung. Sie können den Fortschritt auf der Statusseite überprüfen oder sich einfach die Screenshots und den Quellcode ansehen, um zu sehen, wie die Website funktioniert. Ich wäre daran interessiert, die Website besser und interaktiver zu gestalten. Die Idee ist es, ein kostenloses Portal für Hebegurte zu schaffen, das auf vielfältige Weise genutzt werden kann, unter anderem als Forum für Diskussionen und Diskussionen über das Design und die Funktionalität der Website. Es gibt einige wenige Menschen in Schweden, die den Wunsch geäußert haben, eine neue Website ähnlich dieser zu gestalten, und ich möchte derjenige sein, der die Führung in dieser Angelegenheit übernimmt.

Was ich mag

Meine Leidenschaft ist es, wie sich die Hebegurte in den letzten Jahrzehnten verändert haben. Als ich diesen Blog 2009 startete, sprachen die meisten Leute über die neuen Hebegurtdesigns der Hersteller. Aber nach ein paar Jahren beschwerten sich alle darüber, dass sie ihre Hebegurte nicht schießen konnten, weil ihre alten nicht der Herausforderung gewachsen waren. In wenigen Jahren wurde beschlossen, dass es zwei große Ereignisse in der Geschichte der Hebegurte geben würde, das "Golf"-Event und das "Mountain"-Event. Der "Golf"-Event war ein zweitägiger Wettbewerb, bei dem ermittelt wurde, wer am besten das neue "High Performance"-Sling auf dem "Golf"-Platz in Deutschland schießen würde.

Am zweiten Tag des "Golf"-Events wurde der neue Hebegurt auf seine Fähigkeit getestet, dem Schützen auf dem "Golf"-Platz die größtmögliche Distanz zu bieten.

Im Jahr 2013 wurde ich von der Deutschen Welle für einen Sonderbericht über das Internet und das World Wide Web interviewt. Im Interview sprach ich über mein Hobby, die Schleudern, die ich mache, meine neuen Schleudern, die Schleudern, die ich gemacht habe, und die Schleudern, die ich entwickle. Es stellte sich heraus, dass der Artikel Anfang des Jahres in den deutschen Medien veröffentlicht wurde, aber erst heute, in englischer Sprache.

Ich muss zugeben, dass mein Blog nicht so umfangreich ist wie der von Jörg Lässwig. Es ist jedoch immer noch lesenswert, denn es ist ein guter Überblick über das Internet in Deutschland (oder zumindest in Deutsch) und bietet auch einen guten Einblick in das, was ich fotografiere. Ein guter Blog ist die Grundlage für einen guten Blog. Mein Blog ist eine gute Grundlage für ein gutes Bilderlebnis.

Sieh dich gerne hier auf tragetuechervergleich24.de um.

Joscha Kappel